25.03.2022, Luzerner Psychiatrie
Fachtagung ambulante psychiatrische Pflege

Die psychiatrische Versorgung in der Schweiz ist in Bewegung und auf vielen Ebenen finden Veränderungen statt. Dies zeigt sich nicht erst seit der Covid-Pandemie. Stationäre Versorgungsanbieter bauen derzeit ergänzende ambulante Strukturen auf, die es den Betroffenen ermöglichen, z. B. Krisen im häuslichen Umfeld zu bewältigen. Diese Veränderungen könnten sich im Idealfall zu einem integrierten Versorgungsangebot weiterentwickeln.

mehr lesen