Werde zum Superhelden gegen den Zwang

Web-Seminar Zwangsstörung

Samstag, 26.06.2021 / Virtuell-Online-Interaktiv

 Das Expositionstraining: Ein Kick off zur erfolgreichsten Therapie der Zwangsstörung

Eine der häufigsten psychischen Erkrankungen: Die Zwangsstörung. Weit verbreitet und doch geheimnisvoll. Mit einer nachgewiesenen Prävalenz von 2-3%, sind das für Deutschland ungefähr zwei Millionen Betroffene.

Wir lassen für dich die Katze aus dem Sack! Dich erwartet eine geballte Ladung an Fachwissen und über 4000 Stunden Expositionserfahrung.

Auf was du dich freuen kannst: 

«Hilfe! Ich könnte jemanden überfahren haben, ohne es gemerkt zu haben». Anhand eines Fallbeispiels zu Kontrollzwängen beim Autofahren, lernst du die wesentlichen Elemente eines Expositionstrainings kennen.

Das übersteigerte Verantwortungsgefühl. Als special guest konnten wir Peter Wittkamp für einen Beitrag gewinnen. Werbetexter & Autor vom Buch «Für mich soll es Neurosen regnen». Peter Wittkamp ist selbst betroffen von einer Zwangsstörung und geht damit bewundernswert offen um.

Zur Krönung verraten wir dir einen wichtigen Trick vom Zwang: Die Rückversicherung. Ohne es zu merken, beantwortet man Fragen oder führt Handlungen aus, die nicht wirklich hilfreich sind für die Betroffenen. Wir machen dich zum Detektiv im Aufspüren von Rückversicherungen und damit zu einem wirklichen Helfer.

Referenten:

Volker Röseler, Fachexperte für Angst- und Zwangsstörungen, freier Dozent, Autor

Irena Mikic, Fachexpertin für Angst – und Zwangsstörungen, Autorin, freie Dozentin

Datum:  26. Juni  10.00-12.00 Uhr

Zielgruppe: Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen

Kosten: 150.- Fr.

Auszubildende: 80.- Fr.

Anmeldung

Nur wer die Seminargebühr rechtzeitig vor Kursbeginn beglichen hat, kann am Webinar teilnehmen.

Ist der Rechnungsbetrag eingegangen, erhalten Sie einige Tage vor Seminarbeginn erneut eine E-Mail, in der ich Ihnen einen Link schicke, mit welchem Sie dem „Meeting“ beitreten können sowie eine kurze Anleitung dazu.

Alles was Sie dafür benötigen, ist eine gute Internetverbindung, die Zoom-App und ein Gerät zum Streamen, wie z. B. ein Laptop oder Tablet etc., mit Kamera und Mikrofon ausgestattet.

AnmeldungWerde zum Superhelden gegen den Zwang

Ich bin (Pflichtfeld)

10 + 8 =

Es gelten die AGB von IRENA MIKIC auch hinsichtlich des Widerrufsrechts

Weitere Events

Informationen und Anmeldung zu meinen Seminaren, Workshops und Vorträge.

Zwangsstörung verstehen- Angehörige

19.06.2021, 10:00 – 11.30 Uhr
Virtuell-Online-Interaktiv

In diesem Seminar führe ich dich in das Thema Zwangsstörung ein. Mit Stargast „Theresa“ aus Wien. Als „Zwangsneurotikerin“ sind ihr die Themen aus diesem Kurs gut bekannt. Sie wird Geschichten aus ihrem Alltag mit einfliessen lassen.

mehr lesen

Vortrag- Religiöse Zwänge

30.10.2021, 10:00 – 11.30 Uhr
Virtuell-Online-Interaktiv

In diesem Vortrag erhalten Sie aktuelles und erfahrungsbasiertes Wissen zu religiösen Zwangsgedanken und Zwangshandlungen und Möglichkeit zum Gespräch.

mehr lesen

Events

Informationen und Anmeldung zu meinen Seminaren, Workshops und Vorträge.